Sind Warzen ansteckend?

Warzen und Dornwarzen – kleine, erhabene Hautwucherungen, die sich meistens rau anfühlen – treten häufig auf, besonders bei Kindern. Aber sind Warzen ansteckend? Die kurze Antwort lautet: Ja, Warzen können sowohl durch direkten Kontakt als auch indirekt übertragen werden. Die genaue Ansteckungsquelle zu finden, ist in der Regel schwierig. Viren, die Warzen verursachen, sind allgegenwärtig und es kann zwischen 2 bis 6 Monaten dauern, bis sich die ersten Anzeichen und Symptome einer Warze bemerkbar machen.

Es gibt zwei wesentliche Möglichkeiten, sich mit Warzen zu infizieren:

  • Direkter Kontakt. Warzen können durch direkten Hautkontakt, z.B. durch Händeschütteln, übertragen werden. Warzen können sich auch am eigenen Körper weiter ausbreiten und an anderen Körperstellen auftreten. Dies geschieht zum Beispiel durch Berührung einer offenen  Hautstelle/Wundenach Kratzen an einer Warze.
  • Indirekter Kontakt. Jeder beliebige Gegenstand, der mit einer Warze in Berührung gekommen ist, kann die Infektion potentiell übertragen. Handtücher, Schuhe oder Barfußlaufen in öffentlichen Umkleidekabinen oder in Schwimmbädern und Saunen können zur Verbreitung von Warzen führen.

Warzen entfernen

Es gibt zahlreiche unterschiedliche Methoden, um Warzen zu entfernen, welche unterschiedlichen Möglichkeiten gibt es?


Warzen vorbeugen

Wie bekommt man Warzen und wie kann man Warzen am besten vorbeugen?