Was ist das humane Papillomavirus (HPV)?

Warzen und Dornwarzen  – von denen jeder 10. Erwachsene und jedes 3. Kind betroffen sind – werden durch das humane Papillomavirus (HPV) verursacht. Aber was ist das humane Papillomavirus? HPV ist eine sehr verbreitete Virusart, die die oberste Schicht der menschlichen Haut oder die Schleimhäute infiziert. Bis heute hat man über 100 verschiedene Arten dieses Virus identifiziert, von denen ungefähr 60 Arten Warzen an Händen und Füßen sowie im Gesicht verursachen. Diese HPV-Arten sind in der Regel harmlos. Die restlichen werden durch sexuellen Kontakt übertragen und können Genitalwarzen verursachen. Nicht alle sexuell übertragbaren HPV-Viren sind gefährlich, aber in einigen Fällen kann eine Infektion zu Gebärmutterhalskrebs führen. Da das Virus in zahlreichen Formen auftreten kann, ist es wichtig, die Fakten über HPV zu kennen.

Warzen entfernen

Es gibt zahlreiche unterschiedliche Methoden, um Warzen zu entfernen, welche unterschiedlichen Möglichkeiten gibt es?


Warzen vorbeugen

Wie bekommt man Warzen und wie kann man Warzen am besten vorbeugen?