Was ist EndWarts PEN?

EndWarts PEN ist eine moderne und wirksame Methode zur Warzenentfernung, die sich in wenigen Sekunden anwenden lässt. Die Lösung kann von der ganzen Familie zur Warzenentfernung an Händen, Füßen, Ellbogen und Knien verwendet werden.

Effektive Methode zur Warzenentfernung

EndWarts PEN enthält eine wirksame Ameisensäure-Lösung. Durch den praktischen Stift ist die Anwendung einfach und schnell. Die Ameisensäure dringt in die Warze ein und hilft dem Körper die Warze auszutrocknen und abzustoßen. 

Der Stift ist ausreichend für ca. 30 Behandlungen. Obwohl es eher unwahrscheinlich ist, das die Viren in EndWarts PEN überleben, empfehlen wir EndWarts PEN nicht mit anderen Personen zu teilen.

Effektive Warzenentfernung

Bei korrekter Anwendung verursacht EndWarts PEN weder Entzündungen, Schmerzen oder Narben. Da der Stift auch auf dünner Haut eingesetzt werden kann, ist der Stift auch für Kleinkinder geeignet*. Verringern Sie bei der Behandlung von dünnen Hautpartien, wie z.B. auf den Handrücken von Kindern, die Dosis und führen Sie die Behandlung seltener durch.

EndWarts PEN ist auch für Diabetiker geeignet sowie für schwangere Frauen und stillende Mütter. Der Stift kann zur gleichzeitigen Behandlung von mehreren Warzen eingesetzt werden.

*Vor der Behandlung von Kindern unter 4 Jahren den Kinderarzt konsultieren.

Unkompliziert und schnell – nur eine Anwendung in der Woche!

Der ergonomisch geformte EndWarts PEN wurde speziell dafür entwickelt, Warzen einfach und gezielt zu entfernen. Sobald die Stiftspitze auf die Warze gedrückt wird, trägt der Applikator die korrekte Dosis auf die Warze auf. EndWarts PEN muss nur einmal wöchentlich angewendet werden und das Auftragen ist in Sekundenschnelle erledigt. Die Behandlung der Warze ist völlig stressfrei und bedeutet keine lästige Unterbrechung Ihres Tagesablaufs. 

Erfahren Sie hier mehr über die Anwendung.

Was sind Warzen?

Warzen sind kleine, durch einen Virus verursachte Hautwucherungen (HPV, humane Pappilomviren).

Wissenswertes über Ameisensäure

Ameisensäure ist eine naturidentische und biologisch abbaubare organische Säure mit antiseptischer Wirkung und sie hat einen starken reizenden Geruch. Ameisensäure an sich ist ätzend. Wird sie zur Behandlung von Warzen eingesetzt, hilft sie dem Körper, die Warzen von innen her auszutrocknen und sie erfolgreich abzustoßen. Ameisensäure tritt z.B. auf, wenn ein Ameisenhügeln in Aufruhr versetzt wird. Die Ameisen versprühen die Säure zur Verteidigung. Wenn Sie eine Handverletzung haben und in dem Ameisenhügel graben, wird die Wunde anfangen zu brennen. Ameisensäure kommt in hoher Konzentration ebenfalls in Brennnesseln vor.

Es gibt zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten von Ameisensäure. Ameisensäure findet sich ebenfalls in verschiedenen Feuchtigkeitscremes und Salben mit Anti-Juckreiz-Wirkung sowie in Rheuma-Kuren zur Abheilung von Entzündungen und zur Linderung von Gelenkschmerzen. Darüber hinaus wird Ameisensäure als Siliermittel und Konservierungsmittel von Futtermitteln eingesetzt. Ameisensäure unterstützt die Wirkung von Milchsäurebakterien und konserviert durch diese Ansäuerung die Futtermittel, die auf diese Weise über den Winter eingelagert werden können.